Since 1983

Im Jahre 1983 kurz nach der Firmengründung lief das erste Holz Ruderboot in Mahagoni vom Stapel welches den Grundstein legte. Dieses Bijou ist seit 2014 wieder in unseren Besitz zurückgekommen, worauf wir sehr Stolz sind. Bereits nach wenigen Jahren umfassten die Dienstleistungen Neubauten in Holz, Service / Unterhalt, Bootstransporte, Winterlager und Reparaturen. 

Im Jahre 1985 fingen wir an die Rennjolle 485er in GFK zu produzieren, von welcher bis heute über 80Stk. gebaut wurden von uns. 1993 erhielten wir die Lizenz zur Produktion der ersten SWISS DYAS. Sowohl im 485er sowie bei der DYAS waren wir Innovationsträger für Bauverfahren, Technik und Ausrüstung. Die Boote werden im Sandwichverfahren und Vakuum gebaut. Das Klassenniveau stieg rasant an, die Technik begeisterte nicht nur Segelamateure sondern auch Profis, die so wieder in die DYAS Klasse zurück kamen. Mehrere Welt-, Europa- und Nationale Meister segeln auf unserer SWISS DYAS. 

Im gleichen Jahre wurde die 485er Rennjolle komplett überarbeitet. In Zusammenarbeit mit der ETH Zürich wurde die ganze Hydrodynamik des Bootes überarbeitet und neue Negativformen gebaut. Das Urmodell fertigten wir komplett selber auf Basis der neu errechneten Daten der ETH Zürich an, und nahmen davon dann die neuen Negativformen ab. Das Ergebnis war atemberaubend. Die neuen Boote aus der Negativform waren allesamt nur noch auf den Spitzen Platzierungen zu finden. Sämtliche Titel; Europacup, Schweizermeisterschaft sowie Holländische Meisterschaft wurden von da an auf den neuen Booten von uns errungen. Viele Titel davon sind durch uns selber, der Familie Helbling und Werftmitarbeiter gewonnen worden. 

Die Stetigen Weiterentwicklungen an der SWISS DYAS brachten Schwung in die Klasse und bescherten uns alle Nationalen und Internationalen Titeln die die DYAS Klasse austrug. Bis heute sind mehr als 90 SWISS DYAS von uns gebaut worden. Nebst den Regattaversionen, die als reine Rennboote ausgestattet sind, bauen wir die SWISS DYAS auch in Versionen für Segelschulen, Daysailor und natürlich auch als Edelversion mit Teakdeck. Die DYAS ist in der Schweiz nach wie vor das Segelschulenboot Nr. 1 für den Erwerb des D-Scheins. 

In den 90er Jahren produzierten wir die ersten Arbeitsweidlinge für diverse Bauämter, Badeanstalten, Taucher, Seerettungsdienste, etc. Diese bewähren sich bis heute und sind vielerorts immer noch im Einsatz.

Nach der Jahrhundertwende begannen wir als erste Bootswerft in der Schweiz mit dem bewährten Infusionsverfahren, welches von uns in Zusammenarbeit mit dem führenden Anbieter von Hartschäumen (Fa. AIREX AG) weiterentwickelt wurde bis zum heutigen Stand. In Zuge dessen wurde die Produktion fast sämtlicher Booten und GFK Teile auf dieses Verfahren umgestellt. 

Nach einer jährlichen Serie von 3-6 Flussweidlingen für verschiedene Wasserfahrvereine im Zeitraum von 2004 – 2010 wurde als unserer Höhepunkt im Bereich der Infusionstechnik im 2011 der Rumpf der Klingentalfähre, 15m lang, Abwicklung 5m über eine Positivform in einer einzigen Infusion mit rund 800kg Polyesterharz laminiert. Die Fähre wurde 2012 abgeliefert und ist heute noch täglich im Einsatz. 

Mitten drin in der Fortlaufenden Entwicklung und Anwendung der neuen Technik, bekamen wir die  Baulizenz der TRIAS und fertigen die Komplett Neukonzipierte SWISS TRIAS als alleiniger Hersteller.

Die erste erfolgreiche SWISS TRIAS wurde dann auch grad im 2007 kurz nach Erwerb der Baulizenz ausgeliefert und erfolgreich an Regatten eingesetzt. Weitere SWISS TRIAS Neubauten folgten.

Mittlerweile sind in dem bewährten Verfahren von uns mehr wie 500 Bauteile gefertigt worden.

2012 kam zum Triple der Stöberl Konstruktionen DYAS und TRIAS, die MONAS dazu. Die MONAS wurde komplett überarbeitet und bereits im folgenden Jahr die ersten 3 Boote ausgeliefert. Weitere folgten. Die neu konzipierten SWISS MONAS ist regelmässig an den Regatten auf den vorderen Plätzen anzutreffen. In der Jahreswertung wurde ab der Auslieferung der ersten SWISS MONAS, bis und mit 2017 jedes mal der Zweite Platz von einer SWISS MONAS belegt. Im 2018 sind auf sämtlichen Podestplätzen in der Jahreswertung Boote von uns. 

Bis heute fertigen wir alle Regattaboote weiterhin in unserer Werft mit 100% SWISS MADE.

Das Angebot wuchs permanent und wird immer weiter ausgebaut. Holz und GFK Neubauten, GFK und Carbonteile, Reparaturen aller Art, Service / Unterhalt, Winterlager, Trailer Verkauf und Wartung, etc.

"Freude am Handwerk", dies ist unsere Begeisterung. Ob klassisch mit Holz oder Modern mit Kunststoff, Ihre Träume sind unser Antrieb. 

Auf Kundenwunsch oder aus unserem Sortiment, alles wird nach Ihren Wünschen und Vorstellungen gefertigt.

Chronologie
1983                Gründung
1985                Baulizenz Segeljolle 485er 
1993                Baulizenz SWISS DYAS, Komplett Überarbeitung der Segeljolle 485er
1998                Bau der 70. Segeljolle 485er
2002                Bau von Sonderteilen für die EXPO 2002
2003                Einführung des umweltschonenden Infusionsverfahren für GFK Teile      
2007                Baulizenz SWISS TRIAS
2008                Bewilligung nach Testverfahren für Carbonteile im Strassenverkehr durch DTC    
2010                Bau der 70. SWISS DYAS
2011                Bau der Klingentalfähre „Vogel Gryff“
2012                Einwasserung und Taufe mittels Grossanlass des „Vogel Gryff’s“, Baulizenz MONAS
2014                Neue Geschäftsführung / Weitergabe an Stefan Helbling
2016                Umzug in eine neue und grössere Halle, Produktion des 4 Tausendsten Carbonteils
2017                Komplette Zusammenführung sämtlicher Synergien und Neuausrichtung am Markt mit                               
                         neuem Firmenname und Kompletter In House Fabrikation, Umzug nach Eschenbach
2017                Service Partner der Non - Profit Organisation SAILBOX – mOcean Sharing          
2018                Bau der 6. SWISS MONAS
2018                Generalimporteur und Kompetenzzentrum von MARINEKORK für die Schweiz
2019                Ernennung zum offiziellen Servicecenter / Markenbotschafter WASZP Foiling Dinghy

Neubauten ab 2014
2014                1 SWISS MONAS, Taxiboot Insel Lützelau
2015                3 Flussweidlinge, Herstellung von 80 Auftriebskörper für Rheinfall Schifffahrt
2016                1 SWISS MONAS, 1 Arbeitsboot für Seerettungsdienst Meilen / Uetikon
2017                1 Holz Ruderboot nach Mass in Mahagoni / Edelkastanie
2018                1 SWISS MONAS

Produktionszahlen
> 40 Stk.          Holzruderboote in den Längen 530 / 580cm
> 40 Stk.          Holz Yachtbeiboote in den Längen 230 / 240 / 280cm
> 20 Stk.          GFK Badeboote 300cm
> 20 Stk.          GFK Ruderboote in Div. Längen
> 30 Stk.          Arbeitsboote und Arbeitsweidlinge in div. Grössen
> 30 Stk.          Flussweidlinge für Wasserfahrer
> 80 Stk.          Segeljolle 485er  
> 95 Stk.          SWISS MONAS, SWISS DYAS, SWISS TRIAS
> 15 Stk.          Div. Fischerboote, Langschiffe, Klingentalfähre, Taxiboote, etc.

 

 

Impressum / Datenschutz 2019

Menü